La Baronnie aus der Vogelperspektive

An Höhe gewinnen, über den Dächern auf der Suche nach gut verborgenen Schätzen schweben und alles auf diese Weise erkunden. Letztendlich alles, was man nicht sieht, wenn man am Boden festklebt.

La Baronnie Hôtel & Spa****, ein 4-Sterne-Hotel mit Charme und ebenfalls Bestandteil des architektonischen Erbes von Ile der Ré bzw. der Hauptstadt Saint-Martin, umfasst vierundzwanzig Zimmer, Suiten und separate Pavillons, die in eine ruhige und friedliche Umgebung eingebettet sind. Um sich der Schönheit dieses Hauses aus dem 18. Jahrhundert, das in das Zusatzverzeichnis der historischen Monumente eingetragen ist, bewusst zu werden, gibt es nichts Besseres als ihre Fassaden, Terrassen und Gärten zu überfliegen.

Über die sonnigen und schattigen Rasenflächen, die blumenbedeckten Wege innerhalb des Hotelgeländes und bis zum großen gepflasterten Innenhof, wobei diese private Besichtigung nur ein paar Meter weiter weg, im Hafen von Saint-Martin de Ré, zu Ende geht.

Im abendlichen Licht zeichnet sich der Stern von Vauban und seine auf das Meer hinausgehende Arme ab, einer der schönsten Orte von Ile de Ré und ganz Charente-Maritime, der seit 2008 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört.